vier Punkte

1. Innerhalb der DDR-Militärgeschichte ist der Standort Prora von besonderer und herausgehobener Bedeutung.
2. In der Geschichte des DDR-Militärstandortes Prora verbinden sich allgemeine, für die gesamte DDR zutreffende Merkmale, aber auch ein einmaliges und unverwechselbares Profil.
3. Eine zukünftige Ausstellung sollte auf wissenschaftlicher Grundlage über das gesamte Spektrum der militärischen Nutzung Proras während der DDR Auskunft geben.
4. Eine Heraushebung der Geschichte der Bausoldaten in Prora macht Sinn als Bestandteil der Geschichte der Wehrdienstverwegerung in der DDR (zit. nach A. Wagner).

zurück37

_______________________________________________________________________________________________
Copyright ©

[Startseite] [Prora-Aktuell] [Dauerausstellung im Versorger Mukran] [Wachturm in Mukran] [Archiv 2009] [vier Punkte] [Erhalt baulicher Überreste] [Fotos] [Standards] [7. April 2011] [Schriftenreihe] [Die Initiative] [Jugendherberge] [Geschichte(n)] [Bücherkiste] [Augenblick mal!] [Presseseite] [Pinnwand] [Kontakte] [Impressum] [DENK-MAL!] [Archiv]